Wasserspender

Gut versteckt & platzsparend

Einbau-Wasserspender

Einbau-Wasserspender sind platzsparend und anders als herkömmliche Wasserspender versteckt verbaut. Wir informieren Sie über Einbauvarianten, Leistungsmerkmale und Preise. Auf Wunsch erhalten Sie über uns außerdem bis zu drei maßgeschneiderte Angebote für Wasserspender. Durch den direkten Anbietervergleich können Sie bis zu 30 % sparen.

Wozu ein Einbau-Wasserspender?

Wasserspender sind Getränkeautomaten, die meist kostenlos stilles oder mit Kohlensäure versetztes Trinkwasser anbieten. Bekannt sind sie als praktische Trinkwasserversorger für Mitarbeiter, Kunden oder Geschäftspartner in Unternehmen und Arztpraxen, aber auch in Kaufhäusern oder Supermärkten. Einbau-Wasserspender sind eine Sonderform unter den Wasserspender-Modellen. Im Gegensatz zu konventionellen Wasserspendern ist ihre gesamte Technik (Aggregat, Filtertechnik und Kohlensäureflasche) versteckt verbaut. Lediglich der Zapfhahn ist zu sehen – alles andere verschwindet unter der Arbeitsplatte, im Schrank oder hinter der Wand.

Einbau eines Wasserspenders in der Küchenzeile
Einbau-Wasserspender werden oft in die Küchenzeile integriert

Ein Einbaugerät ist eine besonders elegante Variante, den vorhandenen Platz effektiv zu nutzen und massige Stand- oder Tisch-Wasserspender dezent zu ersetzen. In jeder Firma, aber auch in der Gastronomie, in Kantinen, Fitnesscentern oder Schulen sind Einbau-Wasserspender eine praktische Lösung.

Einbauvarianten und Modelle

Einbau-Wasserspender werden in verschiedenen Ausführungen und Designs angeboten. Die Modelle unterscheiden sich vor allem in der Einbauart, aber auch in ihren spezifischen Leistungsmerkmalen. Gemein ist ihnen in der Regel der Wasserbezug: Einbau-Wasserspender sind leitungsgebundene Systeme, die an die Wasserleitung angeschlossen werden. Die gängigsten Modelle:

Arbeitsplatte/Tresen

Montage eines leitungsgebundenen Wasserspender in der Arbeitsplatte, am Tresen

Eine häufige Variante ist die Verstauung des Wasserspender-Gehäuses im Unterschrank des Tresens oder der Küche. Der Platz auf der Theke oder in der Küchenzeile bleibt frei. Lediglich ein schicker Edelstahl-Wasserhahn wird montiert.


Wandschrank

Montage eines leitungsgebundenen Wasserspender im Wandschrank

Einbaugeräte können auch in einen Wandschrank integriert werden. Gekühltes stilles, aber auch kohlensäurehaltiges oder heißes Wasser kann je nach Modell bequem aus einem Zapfhahn, der aus der Unterseite des Wandschranks hinausragt, bezogen werden.


Hinterwand

Montage eines leitungsgebundenen Wasserspender an der Hinterwand

Besonders gut verbaut sind Wasserspender, die direkt in die Wand integriert sind. Hierbei wird die Zapfstelle an der Wand montiert, während sich die Anlagentechnik hinter der Wand verbirgt. Eine verbreitete Form sind Trinkbrunnen, die aus der Wand herausragen – wie beispielsweise in vielen Schulen üblich.

Vergleichen Sie bis zu 3 Wasserspender-Angebote!

Kostenlos Angebote anfordern & sparen

Je nach Modell verfügen Wasserspender-Einbaugeräte über unterschiedliche Funktionen. Wer stilles Wasser benötigt, kann auf einen einfachen Wasserspender ohne Zusatzoptionen zurückgreifen. Teurere Modelle hingegen bieten eine Palette an Einstellmöglichkeiten – von der Intensität des Kohlensäuregehalts bis hin zur automatischen Portionierung des Wassers.

Wassertemperatur (Icon)

Wasserspender verfügen häufig über eine Heiß- und Kaltwasserfunktion. Manche Modelle stellen sogar kochendheißes Wasser zur Verfügung – zum sofortigen Aufgießen von Tee beispielsweise.

Wasser, Sprudel, Glas - Icon

Es gibt Wasserspender mit und ohne CO2-Zusatz. Bei teureren Modellen kann zusätzlich die Intensität des CO2-Gehalts eingestellt werden.

Wasser-Portionierung - Icon

Ein weiteres Feature ist die programmierbare Portionierung. Wie man es von Kaffeemaschinen kennt, können auch Wasserspender die Portionierung an Gläser anpassen.

Reines Trinkwasser durch Filtersysteme

In Deutschland gelten enge Richtlinien für die inhaltliche Zusammensetzung von Trinkwasser, um eine möglichst hohe Wasserqualität zu garantieren. Dennoch können immer wieder Schadstoffe, wie Bakterien, Keime oder Schwermetalle, in das Trinkwasser gelangen. Schuld sind oft defekte Leitungen, schlecht gewartete Rohren oder poröse Dichtungen. Leitungsgebundene Einbau-Wasserspender reinigen das Wasser mithilfe von speziellen Filtersystemen. Unerwünschte Geruchs- und Geschmacksstoffe werden ebenso absorbiert wie Keime, Bakterien und andere Partikel. Je nach Leitungswassergüte können unterschiedlich starke Filter eingesetzt werden, die für optimale Geschmacks- und Qualitätsergebnisse sorgen.

Hygienesystem in einem leitungsgebundenen Wasserspender
Hygienesystem in einem Spende rmit Wasserleitungsanschluss

 

  • Ausführliche Informationen zum Thema Reinigung & Hygiene erhalten Sie hier.

Preise für Einbau-Wasserspender

Die Kosten für Einbau-Wasserspender variieren je nach Hersteller, Leistungsmerkmalen, Design und Material. Günstige Modelle fangen preislich bei ca. 1.500 Euro an, hochwertige Einbaugeräte mit vielen Extras und ausgefeiltem Design können bis zu 8.000 Euro kosten. Entscheidend ist letztlich auch der Montageaufwand.

Ein in die Wand integrierter Wasserspender ist sehr viel teurer als ein Gerät, das sich in der Küchenzeile befindet. Dennoch kann mit einem Einbau-Wasserspender langfristig Geld gespart werden. Wasser aus Mehrwegflaschen oder Gallonen kostet Geld. Trinkwasser aus der Leitung hingegen kostet im Schnitt nur 0,5 Cent pro Liter.

  Tipp der Redaktion

Die teuren Geräte müssen nicht extra gekauft, sondern können gegen eine monatliche Zahlung auch gemietet werden. Das ist ideal für alle, die einen Wasserspender nur für eine gewisse Zeitspanne benötigen oder ihn vor einem Kauf zunächst ausprobieren möchten.

  Mehr über das Mieten und Leasen von Wasserspender finden Sie hier.

So finden Sie Ihren Wunsch-Wasserspender

Damit Sie den passenden Wasserspender finden, stellen Sie bei uns eine Anfrage: Käuferportal vermittelt Ihnen kostenlos und unverbindlich bis zu drei geprüfte Wasserspender-Anbieter aus Ihrer Region. Vergleichen Sie deren Angebote und entscheiden Sie sich für das beste Preis-Leistungsverhältnis.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Aqua Vital Quell- und Mineralwasser GmbH | aquavital.de
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Nerthuz, Maksym Bondarchuk, Fatman73 | iStock, shutterstock
© nerthuz, MistikaS | Fotolia, iStock
© ProSieben, Sat.1, Kabel eins | ProSieben, Sat.1, Kabel eins
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Wasserspender cta halbrund
Angebote für Wasserspender
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen