Telefonanlagen

Alle Infos auf einen Blick

Aastra Telefonanlagen

Die Aastra Deutschland GmbH entwickelt und verkauft weltweit Telefonanlagen, die für die Anforderungen von kleinen Firmen bis zu Großkonzernen konzipiert sind. Wir stellen das Unternehmen und seine wichtigsten Produkte vor.

Das 1983 gegründete kanadische Unternehmen Aastra war zunächst eine Entwicklungsfirma für die Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie. Die deutsche Firmengeschichte ist maßgeblich geprägt durch den Kauf des Telekommunikationsunternehmens DeTeWe im Jahr 2005. Ende Januar 2014 wurde Aastra von dem kanadischen Telefonkonzern Mitel übernommen. Aastra stellt jedoch weiterhin als eigene Marke Telefonanlagen für Unternehmen jeder Branche und jeder Größenordnung her. Zu den Kunden in Deutschland zählen unter anderen RTL, Carlsberg und Fleurop. Auch entwickelt Aastra spezielle Lösungen für den Einsatz im Pflege- und Sozialwesen, im Call Center und in Hotels. Im Jahr 2012 wurde die Telefonanlage Aastra 400 bei den CNA Comms National Awards als beste Telefonie Lösung ausgezeichnet.

Die Produkte von Aastra

Die einzelnen Produktfamilien setzen sich aus mehreren Teilkomponenten zusammen, die zu verschiedenen Systemen zusammengestellt werden können.

Telefonanlagen
Modelle maximale Benutzer Besonderheiten
Aastra 400 600 unabhängig von Endgerät und Einsatzort
Aastra 5000 150.000 unterstützt analoge und ISDN-Geräte
MX-ONE 500.000 für Firmen mit über 100 verteilten Standorten
OpenCom 100 200 anpassbar durch Ausbaumodule
OpenCom 1000 2048 offen für VoIP- und mobile Anwendungen

Endgeräte

  • analoge Telefone: Aastra 1900, 6700a, 7100a und Dialog 4100
  • digitale Telefone: Aastra 5300, 6750, 6770 und 4200
  • IP-Telefone: Aastra 5300ip, 6770ip, 7400ip und Dialog 5400ip
  • Konferenztelefon: Aastra S850i
  • SIP Telefone: Aastra 6730i und 6750i

Weitere Produkte

  • Vermittlungsstation Aastra 5380 Operator
  • Videotelefonie: BluStar Ecosystem
  • Software-Applikationen
Blank

Mehr zum Thema Telefonanlagen?

Kostenlose Angebote von geprüften Fachhändlern vergleichen und sparen

Service

Den Verkauf der Produkte übernehmen Vertriebspartner von Aastra. Ein von Aastra entwickeltes dreistufiges Zertifizierungsprogramm bescheinigt diesen Partnern die vorhandenen fachlichen Kenntnisse. Neben dem Verkauf übernehmen die Vertriebspartner auch die Reparatur defekter Geräte. Die Fernwartung der Telefonanlage erfolgt über die Software Aastra Quick Support. Nach Installation des Programms sowie der Übermittlung einer Identifikationsnummer kann ein Supportmitarbeiter auf den PC des Kunden zugreifen und das System konfigurieren. Ein Diskussionsforum, in dem sich die Kunden untereinander über alle Fragen zum Thema Telefonie austauschen können, wird von Aastra ebenfalls bereitgestellt.

Aastra im Überblick
Vollständiger Firmenname Aastra Deutschland GmbH
Gründungsjahr 2003
Standorte 8 nationale Standorte
internationale Standorte in mehr als 30 Ländern
Mitarbeiter 244 (national)
2.300 (international)
Umsatz 62 Millionen € (2011)
Homepage www.aastra.de
Kontakt Zeughofstraße 1
10997 Berlin
Tel.: 030/61040
Fax: 030/61042000
Mail: info.de@aastra.com
Bildquellen:
© Käuferportal
© Brian Jackson | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© lionblueg2 | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Telefonanlagen cta deutschlandkarte halbrund 275x215
Angebote für Telefonanlagen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen