Roland VP-300 Plotter

Der Roland VP-300 Plotter wird von kleineren und mittelständischen Unternehmen angewendet. Er kann zur Herstellung von Postern, Bannern, Fußbodendrucken, Schildern, Fahrzeug- und Fenstergrafiken sowie Außengrafiken und Werbetafeln eingesetzt werden.

Funktionen und Besonderheiten des Roland VP-300 Plotters

Der VP-300 ist ein Druck- und Schneidegerät, das in einer Breite von 73 cm Medien verarbeiten kann. Dabei können beschichtete und unbeschichtete Medien bedruckt werden. Durch die Anwendung von Piezo-Druckköpfen wird eine hohe Farbgenauigkeit und detailgenaue Wiedergabe erreicht. Nach dem Druckvorgang ist es möglich, die gewünschte Kontur zu schneiden, ohne das Medium neu positionieren zu müssen. Auch das Laminieren des Drucks ist machbar.

 

Der VP-300 kann Papierrollen von 20 kg verarbeiten und schneidet mit einer Geschwindigkeit von 300 mm in der Sekunde. Die maximale Druckbreite beträgt 736 mm. Er verfügt über eine integrierte Druckerheizung, die auf die vordefinierten Temperaturen von 30° bis 45° Celsius einstellbar ist. Um keine unnötige Energie zu verschwenden, ist der VP-300 mit einem Schlafmodus ausgestattet.

Daten und Fakten zu Roland VP-300 Plotter

Druckerart Plotter
Technologie Piezo-Inkjet-Eco-Solvent
Druckbreite 736 mm
Druckauflösung bis 1.440 dpi
Farben C, M, Y, K, wahlweise 220 oder 440 ml
Schneidegeschwindigkeit maximal 300 mm/s
Größe 1.700 x 740 x 1.125 mm
Gewicht 87,5 kg
Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© wbfuller | iStock
Angebote für Plotter
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen