Canon W6200 Plotter

Der Canon W6200 Plotter ist für Nutzer geeignet, die Poster und Fotoausdrucke im Format A1 erstellen wollen. Das großformatige Drucken ist mit einer Geschwindigkeit von einer A1-Seite in 1,5 Minuten im Schnellmodus möglich.

 


Funktionen und Besonderheiten des Canon W6200 Plotters

Die Farbqualität des W6200 wird durch den speziellen Druckkopf erzielt. Mit mikroskopisch kleinen Tintentropfen und 7.680 Düsen können große Flächen mit hoher Auflösung bedruckt werden. Die Tintendichte liegt bei einem Sechstel herkömmlicher Dichte und erlaubt so einen feinen Ausdruck. Die Pigmenttinte zeichnet sich durch eine hohe UV- und Lichtbeständigkeit aus, das führt zu langlebigen Ergebnissen. Bei Fotos für Ausstellungen in Innenräumen erreichen die Ausdrucke eine Lebensdauer von 100 Jahren.

 

Die Möglichkeit des randlosen Drucks verbessert die Wirkung der Bilder, zudem entfällt zeitintensives Schneiden. Die Tintentanks verfügen über 130 ml pro Tank und sind mit einem Nachfüllsystem ausgerüstet, so ist die Tintenzufuhr sichergestellt. Der Druckkopf ist ohne Aufwand auswechselbar. Der W6200 bietet Netzwerkunterstützung für Windows und MAC, die Organisation von Netzwerken wird durch die Canon-Software NetSpot Suite erleichtert.

 


Daten und Fakten zu Canon W6200 Plotter

Druckerart Plotter
Druckgeschwindigkeit 1,5 Minuten (pro A1-Seite)
Druckbreite 10“ x 12“, 8“ x 10“, B2, B3, A1
Druckauflösung 1.200 x 1.200 dpi
Format bis A1
Farben 6 Farben
Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© wbfuller | iStock
Angebote für Plotter
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen