Canon imagePROGRAF iPF750/755 Plotter

Der Canon imagePROGRAF iPF750/755 Plotter lässt sich auch in kleinere Büros integrieren, da er komplett von der Vorderseite aus zu bedienen ist. Zum Speichern und Verwalten von Druckaufträgen ist er mit einer 80-GB-Festplatte ausgestattet.

 


Funktionen und Besonderheiten des Canon imagePROGRAF iPF750/755 Plotters

Der imagePROGRAF iPF750/755 ist in der Lage, A0-Formate in 48 Sekunden auszudrucken. Die Tintentanks können während des Druckvorganges ausgetauscht werden, der Druck muss nicht unterbrochen werden. Die Verarbeitung von Ausdrucken wird durch eine separate Schneidevorrichtung ermöglicht, wahlweise kann auch randloser Druck durchgeführt werden. Durch die Kompatibilität mit Microsoft-Produkten wie Word, Excel und Powerpoint besteht die Möglichkeit, Windows-Programme zu integrieren.

 

Mithilfe der Accounting-Funktion des imagePROGRAF iPF750/755 können die Kosten des Druckens ermittelt werden, ein Sparmodus sorgt für einen niedrigen Tintenverbrauch. Niedrige Tintenfüllstände werden vom imagePROGRAF iPF750/755 erkannt und an Canon weitergeleitet. So werden Ausfallzeiten verhindert.

 


Daten und Fakten zu Canon imagePROGRAF iPF750/755 Plotter

Druckerart Plotter
Technologie Bubble Jet on Demand
Tinten pigment- und farbstoffbasierte Tinte, 5 Farben
Auflösung Druckdüsen 2.400 x 1.200 dpi
Druckbreite Rollenpapier: 203,2 cm, Einzelpapier: 279,4 cm
Drucklänge Rollenpapier: 18 m, Einzelpapier: 1,6 m
Arbeitsbedingungen Temperatur: 15 – 30°, Luftfeuchtigkeit: 10 - 80°
Festplatte Standard: 80 GB
Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© wbfuller | iStock
Angebote für Plotter
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen