Gabelstapler

Alle Infos auf einen Blick

Fendt Stapler

Fendt ist Teil der AGCO GmbH und stellt Traktoren und andere landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge her. Käuferportal informiert Sie über den Hersteller.

Fendt ist weltweit einer der bedeutendsten Hersteller von Traktoren und anderen Fahrzeugen für die Landwirtschaft. Das Unternehmen aus dem Allgäu ist allerdings auch der Hersteller des ersten Diesel-Kleinschleppers Europas. Dieses 1929 entwickelte Fahrzeug wurde von einem Motor der Firma Deutz angetrieben. In seinem Kemptener Werk baute Fendt zwischen 1961 und 1979 Gabelstapler. Darunter waren auch die Elektro-Schubmaststapler ESS 1000 und ESS 1500, die 1970 auf den Markt kamen und acht Stunden lang mit einer Akkuladung auskamen.

Fendt, seit seiner Gründung als inhabergeführtes Unternehmen betrieben, wurde 1997 von dem amerikanischen AGCO-Konzern übernommen. Nach Einstellung der Staplerproduktion fokussierte sich Fendt auf den Bereich Traktoren und Mähdrescher, verkaufte jedoch bis 2009 als Vertriebspartner von Nissan weiterhin Gabelstapler.


Fendt im Überblick
Vollständiger Firmenname AGCO GmbH
Gründungsjahr 1930
Firmensitz Marktoberdorf
Mitarbeiter 3.750 (gesamte AGCO-Gruppe)
Jahresumsatz 567 Millionen € (2012, gesamte AGCO-Gruppe)
Homepage www.fendt.com
Kontakt Johann-Georg-Fendt-Straße 4
87616 Marktoberdorf
Tel.: 08342/770
Fax: 08342/77220
Mail: info.fendt@agcocorp.com
Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Space-kraft | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Gabelstapler
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen