Die Frankiermaschinen im Überblick

Francotyp-Postalia ultimail 30/60/120

Die Francotyp-Postalia ultimail 30/60/120 Frankiermaschine unterscheidet sich je nach Modell in der Geschwindigkeit und ist für Unternehmen mit einem kleinen und mittleren Postaufkommen geeignet. Briefe können zwischen 30 und 120 Stück in der Minute frankiert werden.

Funktionen und Besonderheiten

Bis zu neun Werbemotive können mit der Maschine gespeichert werden. Variabel dazu lassen sich Textnachrichten in den Frankierdruck integrieren: Das System besitzt eine einfache Kostenstellenverwaltung und ist daher für Bürogemeinschaften geeignet. Bis zu 150 Kostenstellen lassen sich einrichten.

Zusätzliche Bausteine der Frankiermaschine sind eine Waage, die bis zu 5 Kilogramm wiegt, ein Streifengeber, ein halbautomatischer Briefschließer und eine vollautomatische Zuführung. Bei der Briefschließung werden die Briefe befeuchtet und direkt geschlossen. Über eine zweite serielle Schnittstelle kann die Kostenstellensoftware KARAT in das System integriert werden. Der Zugang erfolgt über eine Chipkarte.

Technische Daten

Druckerart Injekt-Druck
Briefe/Minute 30/60/120
Briefdurchlassstärke 6,35 mm
Werbemotive 9
Waage 5 kg
Kurzwahl 4, optional 20
Zusatztexte 5 Zeilen, a 20 Zeichen
Kostenstellen 150
Abrechnung Teleporto
Formate bis B4

Testurteil

Die Francotyp-Postalia ultimail 30/60/120 Frankiermaschine wurde in der Ausgabe 06/2007 des Magazins FACTS mit dem Testurteil „sehr gut“ versehen. Sie suchen eine gute Frankiermaschine? Beschreiben Sie uns hier kurz, was Ihre Frankiermaschine bieten soll, und wir vermitteln Ihnen 1 bis 3 Anbieter in Ihrer Nähe. Kostenlos und unverbindlich. Probieren Sie es aus!

Bildquellen:
© Neopost
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Frankiermaschinen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen