Treppenvergleich

Vor dem Kauf einer neuen Treppe sollten Sie das Angebot und die Leistung unterschiedlicher Anbieter gegenüberstellen. Auf dieser Seite vergleichen wir für Sie die gängigen Bauarten, Materialien und Kaufoptionen. Finden Sie heraus, welche Treppe zu Ihnen passt und worauf Sie bei einem Angebotsvergleich achten sollten.

Bauart und Modell – Welche Treppe passt zu mir?

Der vorhandene Platz und die gewünschte Ästhetik beeinflussen die Bauart Ihrer neuen Treppe. 

  • Gerade Treppe: Die klassische Bauart ist mit offenen oder geschlossenen Stufen erhältlich, sowie mit unterschiedlichen Geländerarten. Der Treppenlauf läuft gerade oder über einen Treppenabsatz um die Ecke.
  • Wendeltreppe: Hier wenden sich die Treppenstufen kreisrund um einen offenen Freiraum in der Mitte.
  • Spindeltreppe: Die Stufen dieser Treppenart sind nur an einer geraden Säule in der Mitte befestigt, um die sie sich kreisförmig wenden.
  • Systemtreppe: Hier werden die Stufen mittig an einem geraden oder gebogenen Stufenträger befestigt. Die Konstruktion erscheint schwebend und filigran.
  • Zweiholmtreppe: Die Stufenläufe befinden sich hier auf zwei parallelen Stahl- oder Holzträgern.
  • Faltwerktreppe: Diese moderne Bauart zeichnet sich durch eine nahtlose Verbindung zwischen Tritt- und Setzstufe aus. Ohne tragende Seitenelemente scheint die Treppe zu schweben.
  • Kragarmtreppe: In dieser minimalen Bauart sind die Stufen direkt an der Wand befestigt. Geländer und tragende Seiten- oder Mittelelemente fehlen.

Vergleich der Materialien für Treppen

Die folgende Tabelle bietet einen Überblick über die Eigenschaften sowie die Vor- und Nachteile der verschiedenen Treppenmaterialien.

    Eigenschaften   Vorteile   Nachteile
Holztreppe natürlich, zeitlos, klassisch ökologisch, da nachwachsende Ressource benötigt regelmäßige Pflege und Wartung
Betontreppe modern, Design-Optik schalldämmend gegen Trittschall Kosten- und Planungsintensiv
Steintreppe zeitlos, für außen und innen stabil, nutzt sich nicht ab nicht jede Treppenform möglich
Stahltreppe modern, für außen und innen pflegeleicht nicht schalldicht, laut
Glastreppe transparent, filigran stabil, sicher teurer durch anspruchsvollen Einbau und Statik

Anbieter-Vergleich: Darauf sollten Sie achten

Für einen gründlichen Anbieter- und Angebotsvergleich beim Treppenkauf achten Sie auf: Beratung, Planung und Service des Anbieters.

  1. Kommt der Anbieter zu Ihnen nach Hause und übernimmt die Abmessung und Planung?
  2. Werden Ihnen Materialproben zur Ansicht gezeigt?
  3. Können Sie sich Modellbeispiele des Herstellers anschauen?

Diese Service-Angebote sollten im Kaufpreis enthalten sein und keine Zusatzkosten darstellen. Vergleichen Sie neben dem Treppen-Angebot auch die Garantieleistungen der Hersteller. Eine lange Garantiezeit sowie geregelte Wartungs- und Reparaturangebote zeichnen ein gutes Angebot aus.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH