Informationen zum Hersteller

Buderus Pelletheizung

Das Produktprogramm des Herstellers Buderus umfasst neben Öl- und Gas –Heizkesseln auch umweltfreundliche Pelletheizungen. Die Biomasse-Heizsysteme werden mit Holzpellets befeuert und erzeugen umweltschonend Heizwärme. Buderus Pelletheizungen erreichen eine Leistung von bis zu 33 Kilowatt (kW).

Buderus Pelletheizkessel

Buderus produziert Pelletheizkessel in zwei Ausführungen. Die beiden Modelle unterscheiden sich in Ausstattung und ihrer Leistung. Welche Pelletheizung das geeignetere Modell ist, hängt vom Einsatzbereich sowie dem Nutzungszweck ab. Wir stellen Ihnen die Buderus Pelletheizkessel und ihre Eigenschaften vor.

Logano SP261:

Die Pelletheizung eignet sich für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Zudem wird sie häufig in Großanlagen und während Modernisierungsarbeiten installiert. Mit Hilfe eines Vakuum-Saugsystems werden die Pellets schonend gelagert und in den Heizkessel befördert. Die verstellbare Rahmenfunktion ermöglicht eine Montage auch in kleinen Räumen. Die Logano SP261 erreicht eine Nennleistung von bis zu 32,2 kW.

Logano SP161:

Diese Buderus Pelletheizung kann ebenfalls platzsparend und wandbündig angebracht werden. Sie eignet sich eher für die Montage in Ein- oder Zweifamilienhäusern. Ihr Leistungsbereich liegt zwischen 2,4 kW und 14,9 kW. Trotz geringer Leistung, liegt der Wirkungsgrad auch bei dem kleineren Buderus-Pelletkessel bei durchschnittlich 93%.

  • Beide Modelle sind nach dem Bundes-Förderprogram förderfähig. Außerdem lassen sie sich mit anderen regenerativen Energiequellen wie Solaranlagen kombinieren. Dadurch haben Heizungsbesitzer die Möglichkeit von dem Kombinationsbonus des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) zu profitieren.

Die Modelle Logano SP261/SP161 im Überblick

Modell Wirkungsgrad Leistung Gewicht Einsatzbereich Preis
Logano
SP261
92,4 - 94,2 % 4,1 – 32,2 kW 310 – 430 kg Ein- bis Mehrfamilienhäuser,
Großanlagen, Modernisierungs-
arbeiten, Neubau
circa
13.000 €
Logano
SP161
92 – 93 % 2,4 – 14,9 kW 245 – 334 kg Ein- bis Zweifamilienhäuser,
Neubau
circa
11.500 €

Die Kaminöfen der Buderus-blueline werden ebenfalls mit Holzpellets beheizt. Durch ihr modernes Design und einer Leistungsgröße von knapp 8 kW sind die Öfen eine Alternative zu herkömmlichen Kaminen.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© L.Klauser | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Angebote für Pelletheizungen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen