Haustueren

Gute Qualität und individuelle Gestaltung

Haustüren: Planung & Beratung

Die Haustür ist das wichtigste Element Ihres Heims: Sie wird nicht nur täglich mehrmals genutzt und muss der Witterung standhalten. Auch das Design des Hauses bestimmt sie entscheidend mit. Käuferportal führt Sie durch den Planungsprozess und vermittelt Ihnen zudem unverbindlich passende Anbieter. So bekommen Sie genau die Haustür, die Sie suchen, zum günstigsten Preis.

Schritt 1: Maße und Design

Wie hoch und wie breit sind Haustüren? Vorschriften gibt es hierfür nicht.

Die gängigsten Maße für Wohnungseingangstüren sind 1,95 m in der Höhe und 86 oder 98 cm in der Breite.
Ausnahme: Wenn Sie ein rollstuhlgerechtes Gebäude bauen wollen, muss die Tür mindestens 90 cm breit sein.

Viele Hersteller bieten Sondermaße an – gegen Aufpreis. Entscheiden Sie ebenfalls über die Anschlagseite der Tür. Wenn die Bänder rechts sichtbar sind, spricht man von einer „rechten Tür“, sonst handelt es sich um eine „linke Tür“.

 

Haustüren Öffnungsmechanismus
Haustüren Öffnungsmechanismus [Quelle: Käfuerportal]

 

  Tipp

Legen Sie sich beim Neubau rechtzeitig auf eine Haustür fest. Nur so können die Bauarbeiter die korrekte Aussparung (Mauerlichte) für die Tür vornehmen. Muss nachgearbeitet werden, kostet das Zeit und Geld.

Schritt 2: Eigenschaften der Haustür

Legen Sie anhand unserer Checkliste fest, welche Eigenschaften die Tür haben soll.
Beantworten Sie dazu diese Fragen:

  • Soll die Haustür Licht in den Flur bringen?
  • Welche Klimafestigkeit muss die Tür haben?
  • Welche Widerstandsfähigkeit gegen Einbruchsversuche (Schutzklasse) soll die Tür besitzen?
  • Wie gut soll die Tür gegen Kälte isolieren (Wärmedurchgangskoeffizent)?
  • Wie viel Lärm soll die Tür abhalten?
  • Wie viel Brandschutz soll die Tür bieten? (mehr Infos zu Brandschutztüren hier)
  • Entspricht die Tür den gängigen Normen (Energieschutzverordnung, RAL)?

Allein die Wahl der richtigen Dichtung trägt bereits zum Wärmeschutz bei:

Wärmeschutz Haustüren
Wärmeschutz Haustüren [Quelle: Käuferportal]

Schritt 3: Bauweise wählen

Wählen Sie die Bauweise entsprechend den Eigenschaften, die Sie in Ihrer Checkliste festgehalten haben. Kunststoff-Haustüren eignen sich für preisbewusste Hausbesitzer, die etwas Pflegeleichtes suchen. Holztüren werden von vielen als besonders hochwertig empfunden, Aluminium- und Stahltüren bieten einen besonders hohen Schutz gegen Einbrecher. Bei jeder dieser Entscheidung handelt es sich auch um eine Abwägung des Preis-Leistungs-Verhältnisses. Einen Überblick aller Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien und Eigenschaften haben wir in diesem Artikel für Sie zusammengestellt.

Erhalten Sie bis zu 3 Haustüren-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Schritt 4: Das Aufmaß

Für diesen Schritt kommt ein Handwerker und misst die Höhe, Breite und Tiefe des Mauerausschnittes, in die später die Tür passen soll. Türhersteller haben genaue Vorgaben, die eingehalten werden müssen, damit die Tür am Ende auch die versprochenen Dämm- und Schallschutzeigenschaften hat.

So wird das Aufmaß genommen:

Haustüren Aufmaß nehmen
Aufmaß nehmen [Quelle: Käufuerportal]

 

  Tipp

Lassen Sie das Aufmaß unbedingt von einem Fachmann machen, der die Tür dann auch bestellt. Nur so ist gewährleistet, dass er hinterher dafür gerade steht, falls jemand einen Fehler macht und die Tür nicht passt.

Schritt 5: Installation

Wollen Sie Ihre Haustür im Baumarkt kaufen und von einem örtlichen Fachmann installieren lassen? Dann stellen Sie vor der Bestellung sicher, dass der Türbauer die Arbeit übernimmt und zu einem angemessenen Preis ausführt. Nicht alle Tischler sind bereit, „fremde“ Türen zu installieren, alleine schon aus Gründen der Gewährleistung. Fachanbieter bieten dagegen oft Komplettlösungen an, die den Einbau einschließen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Kosten – Tür, Extras, Einbau – berücksichtigen, wenn Sie Preise vergleichen.

Fazit:

In fünf schnellen Schritten kommen Sie bei der Planung für den Haustürenkauf zum Ziel. Jetzt müssen Sie nur noch eine Design-Variante finden, die Ihnen gefällt und die Ihrem Geldbeutel entspricht. Lassen Sie sich über Käuferportal drei unverbindliche Angebote von Anbietern in Ihrer Nähe schicken und vergleichen Sie in Ruhe zu Hause.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Christine Langer-Püschel | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© YK | Fotolia
Cta deutschlandkarte haustueren halbrund
Angebote für Haustüren
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen