Haustueren

Das Beste aus der Natur

Massivholztüren: Stilvoll und funktional

Massivholz ist ein hochwertiger und flexibel einsetzbarer Baustoff. Sowohl das Design als auch die Eigenschaften sind besonders: Individuelle Maserungen machen jede Tür aus Massivholz zu einem Unikat. Und optimale Wärmedämmungsmerkmale sorgen für ein gemütliches Zuhause. Mehr zu den Vorteilen, Preisen und Herstellern von Massivholztüren lesen Sie hier auf Käuferportal.

Massivholz: Materialeigenschaften

Massivholztür mit Glaselement

Quelle: © Yiannis Kakaletsis | fotolia.com

  • wärmedämmend
  • schalldämmend
  • luftdicht
  • hilft, die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu regulieren
  • fördert ein gesundes Wohnklima 
  • sehr formstabil
  • langlebig
  • ist thermisch und biologisch recycelbar
  • ästhetisch
  • umweltschonende Herstellung

Preise – Was kosten Massivholztüren?

Massivholz zählt aufgrund seiner Stabilität, Langlebigkeit und seinem edlen Erscheinungsbild zu den hochwertigsten Materialien für Türen. Dies macht sich auch im Preis bemerkbar. 

Eingangstüren aus Massivholz

Die Preise von Hauseingangstüren aus Massivholz variieren je nach Modell, Ausführung, Glasanteil und verbauter Technik. Haustüren aus Massivholz sind ab ca. 900 Euro erhältlich. Aufwendige Modelle können mehrere tausend Euro kosten.

  Die meisten Hauseingangstüren verwenden die sogenannte Sandwich-Bauweise, bei der Vollholz mit anderen Materialien wie Stahl oder Aluminium kombiniert wird. 

Innentüren aus Massivholz

Innentüren aus Massivholz sind günstiger als Eingangstüren. Sie sind unbehandelt bereits ab ca. 129 Euro erhältlich. Je nach Ausführung und Hersteller kann eine massive Holzinnentür jedoch auch 1.300 Euro kosten. Auch hier kommt es auf Modell und Glasanteil an.

         Weitere Informationen zu Preisen von Haustüren finden Sie hier.

Hersteller von Massivholztüren leicht finden

Es gibt auf dem deutschen Markt eine große Auswahl an Massivholztürenherstellern. Dazu zählen nicht nur Tischler, Schreiner und spezialisierte Holztürenbauer. Fast alle Firmen, die Türen verkaufen oder herstellen, haben auch Massivholztüren im Programm. Falls Sie noch einen Anbieter in Ihrer Region suchen, hilft Ihnen Käuferportal gerne weiter. Wir vermitteln Ihnen unverbindlich und kostenlos drei Angebote von Anbietern in Ihrer Nähe. Stellen Sie hier Ihre Anfrage – wir finden die passenden Anbieter für Sie.

Erhalten Sie bis zu 3 Haustüren-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Haustüren aus Massivholz

Obwohl Haustüren aus Massivholz einen erhöhten Pflegebedarf haben, bieten Sie auch viele Vorteile. Sie sind einbruchsicher, haben einen hohen Dämmwert und sind langlebig.
Im Folgenden informieren wir Sie darüber, worauf Sie bei einer Hauseingangstür aus Massivholz achten müssen:

  • SicherheitHolz ist ein von Natur aus stabiler Werkstoff, dies gilt besonders für Massivhölzer (auch Vollhölzer genannt). Die Sicherheit Ihrer Hauseingangstür können Sie mit einem Stahlkern sowie mit umlaufenden Stahlverbünden und weiterem Sicherheitszubehör (wie qualitativ hochwertigen Schlössern) erhöhen. Sie können sich beim Kauf nach der Widerstandsklasse (WK-Wert) richten, von denen es sechs gibt, – je höher diese ist, umso besser ist Ihre Tür vor Einbruch geschützt.

   Falls Sie mehr über die Sicherheit von Eingangstüren erfahren möchten, lesen Sie hier weiter. 

  • WärmedämmungHolz ist ein natürlicher Wärmedämmer. Achten Sie beim Kauf auf den Ud-Wert (den Wärmedurchgangskoeffizienten der Tür). Dieser gibt an, wie viel Wohnungswärme durch die Haustür ins Freie gelangt. Glaseinfassungen sollten mit Isolier- oder Wärmeschutzglas vorgenommen werden.

  Falls Sie mehr über die Wärmedämmung von Haustüren erfahren möchten, lesen Sie hier weiter.

  • Pflege: Massivholztüren sind in der Pflege etwas aufwendiger als Türen aus anderen Materialien. Sie sollten, je nach Oberflächenbehandlung und Einsatzort, mindestens einmal im Jahr gewachst, geölt oder neu lackiert werden. Pflegeöle und -wachse kosten im Baumarkt zwischen 10 und 30 Euro. Holzlasuren und -lacke sind für 10 bis 60 Euro zu haben. 
  • Lebensdauer: Bei Holz handelt es sich um ein sehr widerstandsfähiges Material, das bei entsprechender Pflege eine lange Lebensdauer besitzt. Das lohnt sich für Sie und die Umwelt.

Massivholz-Innentüren

Die wärme- und schalldämmenden Eigenschaften machen Holz auch für Hausinnentüren zu einem idealen Material. Holz trägt als Naturmaterial zu einem gesunden Raumklima bei und lässt sich vielseitig gestalten. Da das Holz im Haus keinen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist, ist der Pflegeaufwand geringer. 

 

Naturbelassenes Massivholz – Die richtige Wahl für Allergiker

Lacke, Kunstharze, Lasuren und Formaldehyd, die bei vielen Möbeln verwendet werden, können Allergien auslösen. Dieses Risiko minimieren Sie mit dem Verbauen von Türen und Möbeln aus naturbelassenem Massivholz. Das offenporige Holz sorgt für ein optimales Raumklima. Aus diesem Grund eignen sich Massivholztüren auch besonders gut für Kinderzimmer. 

Holzarten

Massivholztüren werden aus verschiedenen Holzarten hergestellt. Durch die Vielzahl an Oberflächenbehandlungen kann der Kunde aus vielen Designs und Holztönen auswählen. Jede Tür ist – aufgrund der individuellen Maserung eines jeden Baumes – ein Unikat.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht der gängigen Holzarten für Massivholztüren und ihre Eigenschaften:

1. Weichhölzer (Darrdichte* bis zu 550 kg/m3)

Weichhölzer werden aufgrund ihrer guten Modellierbarkeit überwiegend für den Möbelbau verwendet, sie zerkratzen bei der alltäglichen Nutzung jedoch auch schneller. 

Holzart Darrdichte

Aussehen 

besondere Eigenschaften
Zirbel 400 kg/m3 hell bis rötlich, mit deutlicher Zeichnung enthält ätherische Öle, verbessert Schlaf und Erholung
Tanne 410 kg/m3 hell-weißliches Nadelholz ohne Kernfärbung und Harzkanäle kein Harzgeruch
Pappel 410 kg/m3 hell-weiß bis leicht gelblich, z. T. mit farblich abgesetztem Kernholz, geringe Maserung homogene, schlichte Struktur, geruchslos
Fichte (Rottanne) 430 kg/m3 hell-weiß bis leicht gelblich, wird mit der Zeit dunkler, deutliche Zeichnung preiswert
Espe (Zitterpappel 450 kg/m3 ohne Kernfärbung, gleichfarbiges, hell- grauweißes oder gelbliches Holz mattglänzend und geruchslos
Erle 490 kg/m3 hell-rötlich bis rotbräunlich, dunkelt nach, zarte Maserung z. T. besondere Maserung durch „Markflecken“* 
Linde 520 kg/m3 ohne Kernfärbung, hell-weißlich bis gelblich, schlichte Maserung matter Glanz
Lärche 550 kg/m3 unterschiedliche Kernfärbung, deutliche Maserung, braun bis rotbraun hohe Reflektierung von Mobilfunkstrahlung 

2. Harthölzer (Darrdichte ab 560 kg/m3)

Harthölzer sind besonders stabil und widerstandsfähig. Sie eigenen sich für den Einsatz als Haustür oder im Kinderzimmer.

Holzuart Darrdichte Aussehen  besondere Eigenschaften
Schwarzkiefer 560 kg/m3 unterschiedliche Kernfärbung, rötliche bis rotbräunliche Farbe, dunkelt nach, deutliche Zeichnung preiswert
Ahorn 600 kg/m3 weiß-gelblich bis weiß-rötlich, mittelmäßig starke Maserung sehr hochwertig, lässt sich gut bearbeiten, am besten im Inneren des Hauses verwenden
Birke 640 kg/m3 meist keine Kernfärbung, weiß-gelblich, rötlich bis bräunlich, deutliche Zeichnung glänzt leicht seidig
Ulme 640 kg/m3 Kernfärbung, Farbe des Holzes je nach Art unterschiedlich, deutliche Maserung eines der schwersten und stabilsten Hölzer
Esche 670 kg/m3 keine unterschiedliche Kernfärbung, weiß-gelblich bis weiß-rötlich, deutliche Zeichnung matter Glanz, sehr fest und doch elastisch

Eiche 

680 kg/m3 nur der Kern wird verarbeitet, helle gelbbraune bis graugelbe Färbung, gleichmäßige, deutliche Maserung sehr robust und langlebig, edles Erscheinungsbild

Buche 

680 kg/m3 blassgelb bis weiß-rötlich, unregelmäßige Farbkernbildung, deutliche Maserung sehr widerstandsfähig, neben Fichten- und Kiefernholz die in Deutschland am häufigsten verwendete Holzart 

*Darrdichte: Die Darrdichte bezeichnet die Dichte von trockenem Holz, d. h. bei 0 % Holzfeuchte. 

*Markflecken: Markflecken sind rosabraune Flecken, die nach einem Befall von Minierfliegen in der rindennahen Wachstumsschicht entstehen. In der Maserung von Erlenholz werden Sie als dekoratives Element geschätzt.

So finden Sie die richtige Massivholztür

Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema Massivholztüren? Sollen beispielsweise Glasflächen integriert werden oder ist Ihre Tür eine Maßanfertigung? Bei der Suche sollten Sie auf eine ausführliche Beratung vom Fachmann nicht verzichten. Dieser kommt zu Ihnen nach Hause, nimmt Maß und hilft anhand Ihrer individuellen Wohnsituation und einem persönlichen Gespräch zu klären, welche Massivholztür die richtige für Sie ist. Zertifizierte und erfahrene Anbieter in Ihrer Nähe finden Sie bei Käuferportal. Wir vermitteln Ihnen kostenlos und unverbindlich bis zu drei Angebote – stellen Sie hier Ihre Anfrage.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Kybele | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© YK | Fotolia
Cta deutschlandkarte haustueren halbrund
Angebote für Haustüren
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen