Haustueren

Die Grundlage für jede Haustür

Haustürrohlinge

Mit Haustürrohlingen lassen Sie Ihre individuelle Tür Wirklichkeit werden. Sie können sowohl die Holzart als auch Maße, Design und Ausstattung frei wählen. Infos zu Preisen und Einbau haben wir hier für Sie zusammengestellt. Mit dem Service von Käuferportal finden Sie zudem den besten Anbieter für Ihr Projekt. Fordern Sie einfach bis zu drei kostenlose und unverbindliche Angebote an.

Besonderheiten von Haustürrohlingen 

Haustürrohlinge sind industriell gefertigte Grundmodelle für Innen- und Außentüren, die Sie individuell gestalten und erweitern können. Ausgehend von einer schlichten Türblattbasis aus Holz können Haustürrohlinge je nach geplantem Einsatzort beispielsweise hinsichtlich Wärme- und Schalldämmung angepasst sowie mit Extra-Ausstattungen versehen werden. 

Bei Haustürrohlingen wird der Flügelrahmen meist aus Kiefer oder Fichte und die Deckschichten aus verleimtem Sperrholz gearbeitet. Um die Stabilität der Tür zu gewährleisten, können Verstärkungen (aus Metall) eingesetzt werden.

 

Beispielhafter Aufbau eines Haustürrohlings

Beispielhafter Aufbau eins Haustürrohlings

Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bei Türrohlingen 

Setzen Sie mit einem Haustürrohling Ihre persönlichen Design-Wünsche um. Folgende Bestandteile der Tür können frei gestaltet werden: 

Material: Für Haustürrohlinge können fast alle Holzarten verwendet werden. Am häufigsten werden sie aus Fichte, Kiefer, Lärche, Eiche, Ahorn oder Buche hergestellt.

Schließsystem: Je nach Verwendungszweck unterscheidet man bei den Schlossarten die Ausführungen Buntbart (BB), Profilzylinder (PZ) und Bad-Garnitur.

Schließsysteme für Haustüren

Schließsysteme für Haustüren

Profilzylinder Schließsystem

Schlitzkopf Schließsystem

 

Beschläge: Bestehen aus Materialien wie beispielsweise Aluminium, Holz, Messing, Porzellan und Zink. 

Farblackierung: Sie können die Haustürrohlinge in Ihrer Wunschfarbe lackieren.

Lichtausschnitte: Lassen Sie für einen natürlichen Lichteinfall Lichtausschnitte in den Haustürrohling einarbeiten. Ihrer Kreativität sind bei der Glasfeldeinteilung kaum Grenzen gesetzt.

Beliebte Formen für Lichtausschnitte

Beliebte Formen für Lichtausschnitte

Extras: Wahlweise können Sie Detailwünsche wie ein Spionloch, einen Briefschlitz oder eine Katzenklappe in die Tür einbauen lassen.

Erhalten Sie bis zu 3 Haustüren-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Die wichtigsten Anforderungen stets im Blick

Haustürrohlinge werden als Haupteingangstüren, Nebeneingangstüren oder auch für Innentüren genutzt. Je nach Verwendungszweck müssen sie verschiedene Anforderungen erfüllen. 

Einbruchsicherheit: Haupteingangstüren brauchen stärkere Türblätter als Innentüren. Ein umlaufender Stahlrahmen verstärkt den Rohling. Sichere Haustürrohlinge entsprechen mindestens der Widerstandsklasse 2.

Widerstandsfähigkeit bei Windlast und Witterung: Außentüren müssen Wind und Witterung sowie der unterschiedlichen Feuchtigkeits- und Temperaturbelastung von beiden Seiten standhalten und dürfen sich nicht verformen.

Schallschutz und Wärmedämmung: Haustürrohlinge sollten einen Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) von etwa 1,5 W/(qmK) haben. Um die Wärmedämmkraft von Türrohlingen zu erhöhen, kann Dämmkork oder dimensionsstabiler Hartschaum im Kern eingesetzt werden. Eine Thermoschwelle erhöht den U-Wert ebenfalls. Je nach Wunsch können Haustürrohlinge auch gemäß den Anforderungen an ein Passivhaus hergestellt werden.

Beispielaufbau Haustürrohling für ein Passivhaus

Beispielaufbau Haustürrohling Passivhaus

  Haustürrohlinge brauchen eine CE-Zertifizierung. Diese bestätigt, dass sie den Richtlinien der Europäischen Gemeinschaft entsprechen und gehandelt werden dürfen. 

DIY-Einbau von Haustürrohlingen? 

In der Regel können Sie fertiggestellte Haustürrohlinge selbst einbauen. Meist wird ein kompletter Bausatz oder der einzelne Rohling geliefert. Legen Sie beim Einbau ein besonderes Augenmerk auf die Dichtung. Eine unsachgemäße Montage kann sowohl die Wärme- und Schalldämmung der Tür als auch die Einbruchsicherheit beeinträchtigen. Wichtige Informationen zum Einbau von Haustüren finden Sie hier.

Auf die Maße kommt es an

Haustürrohlinge werden gemäß DIN-Norm gefertigt. Anfertigungen in sämtlichen Sondergrößen sind ebenfalls möglich. Die Standardmaße können unter Berücksichtigung des Bodenabschlusses und der Falzausbildung beispielsweise wie folgt gekürzt werden: 

Standardformate (H x B):       kürzbar bis (H x B):
2.150/2.250 x 950 mm 1.930/2.030 x 850 mm
2.150/2.250 x 1.050 mm  1.930/2.030 x 950 mm
2.150/2.250 x 1.150 mm  1.930/2.030 x 1.050 mm

Preise von Haustürrohlingen 

Die Kosten für Haustürrohlinge schwanken je nach Hersteller, Form, Design, und Ausstattung stark. Generell bewegen sich die Preise ohne Beschläge, Schließsystem und weitere Extras zwischen 300 und 700 Euro.

Rohling aus Fichte
Klasse nach DIN 12219: 2000-06, Klasse 2 mit Stahlstabilisator 
U-Wert: 0,98 W/(qmK)
Maße: 219 x 109 cm  (H x B)
Stärke: 68 mm
ca. 550 €
Rohling aus Eiche
Klasse nach DIN 12219: 2000-06, Klasse 2 mit Stahlstabilisator 
U-Wert: 0,98 W/(qmK)
Maße: 219 x 96 cm (H x B)
Stärke: 68 mm
ca. 680 €

So finden Sie Ihre neue Tür 

Käuferportal hilft Ihnen bei der Suche nach der passenden Tür und dem besten Anbieter, indem wir Ihnen anhand Ihrer Wünsche und Vorstellungen kostenlos drei unverbindliche Angebote von Anbietern aus Ihrer Region zusammenstellen. So können Sie auf einen Blick Leistung und Preis vergleichen und sich unverbindlich beraten lassen, bevor Sie Ihre Wahl treffen. Stellen Sie hier Ihre Anfrage.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© Kybele | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
© YK | Fotolia
Cta deutschlandkarte haustueren halbrund
Angebote für Haustüren
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen