Gasheizung

3 nützliche Spartipps

Gasanlagen

Millionen Haushalte heizen heutzutage mit einer Gasanlage. Leider sind in den letzten Jahren die Kosten für das Heizen mit Gasanlagen genauso angestiegen wie für Ölheizungen. Käuferportal erklärt Ihnen, wie Sie beim Heizen mit einer Gasanlage Geld sparen

Zu den Möglichkeiten, mit Gasanlagen günstig zu heizen, gehören folgende Maßnahmen:

  • Modernisierung der Gasanlage
  • Vergleich der Gasanbieter für Gasanlagen
  • Isolierung der Wohneinheit

Modernisierung der Gasanlage

Wenn die vorhandene Gasanlage bereits ein gewisses Alter überschritten hat, kann es sich lohnen, die Gasheizung zu modernisieren. Es kommt dabei vor allem darauf an, dass eine Therme auf der Basis modernster Technologien eingesetzt wird. Ist dies nicht der Fall, sollte unbedingt eine Modernisierung angestrebt werden. Eine moderne Therme ist in der Lage, die erzeugte Energie besser auszunutzen. Es treten nur noch geringere Stillstandszeiten auf, wodurch vermieden wird, dass die Gasanlage zu stark auskühlt.

Anbieter für Gasanlagen vergleichen

Heutzutage gibt es viele verschiedene Unternehmen, die Gas für Gasanlagen bereit stellen. Der Wettbewerb auf diesem Gebiet hat sich in den letzten Jahren vervielfacht. Aus diesem Grund lohnt es sich immer, vor der Auswahl eines Anbieters einen Vergleich durchzuführen. Viele Websites bieten einen Onlinerechner an, bei dem man nur eingeben muss, wo man wohnt und wie viel Energie der Haushalt pro Jahr verbraucht. Schon erhält man eine Auflistung aller Gasanbieter mit deren Preisen. Durch den Gaspreis-Vergleich können Verbraucher je nach der Höhe des jährlichen Verbrauchs pro Jahr mehrere Hundert Euro sparen.

Isolierung der Wohneinheit

Ein Problem, vor dem viele Hausbesitzer stehen, ist, dass sie zwar eine gut funktionierende und effektive Gasanlage haben, allerdings das Haus schlecht isoliert ist. Dies bewirkt, dass die Wärme durch die Wände oder durch das Dach schnell entweicht. Dadurch wird unnötigerweise eine Unmenge an Energie verschenkt.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH