Garage

Selbst mauern oder Fertigbau?

Kosten für eine gemauerte Garage

Gemauerte Garagen zeichnen sich durch Stabilität und Langlebigkeit aus. Ob selbst gemauert oder vom Fachmann errichtet: Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei gemauerten Garagen achten müssen. Einen beispielhaften Überblick über die einzelnen Posten, die beim Bau einer gemauerten Garage anfallen, sehen Sie in unserer Tabelle:
Das kostet eine gemauerte Garage
Bauleistung

gemauerte Grage Kosten in Euro)

Planung und Bauleitung 1.300,00
Statische Berechnung 550,00
Erdarbeiten 1.050,00
Bodenplatte / Fundament 750,00
Betondecke 2.100,00
Wände 3.300,00
Putzarbeiten 2.250,00
Malerarbeiten 8.00,00
Dacheindeckung 1.550,00
Klempnerarbeiten 750,00
Garagentor 600,00
Seitentür 350,00
Elektroinstallation 350,00
Baukosten gesamt 15.700,00
Beispielrechnung für eine fachmännisch gemauerte, freistehende Einzelgarage mit den Maßen: 6,00 m x 3,00 m x 2,50 m (L x B x H)
Garage selber planenGarage selber mauernGemauerte Garage

  Selbst mauern vs. mauern lassen

Wenn Sie einen Maurer-Fachbetrieb mit dem Bau Ihrer Garage beauftragen, kommen zu den oben genannten Posten noch Kosten für die beauftragten Arbeitskräfte sowie die Lieferkosten hinzu, die je nach Größe der geplanten Garage und Anbieter variieren. ​​​​
 ​​ Jetzt kostenlos maßgeschneidertes Angebot einholen!

Erhalten Sie bis zu 3 Garagen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen
Doppelgarage
Reihengarage
Garageneinfahrt
Massivgarage

Was Sie beim Mauern einer Massivgarage beachten müssen!

Zeit- und Arbeitsaufwand

Der Bau einer Garage in Eigenleistung erfordert viel Zeit und handwerkliches Geschick. In jedem Fall muss im Voraus eine Baugenehmigung eingeholt werden. Der Bau einer Massivgarage
kann bis zu fünf Wochen dauern.

Stabilität und Sicherheit

Eine komplette statische Berechnung sowie Grundriss sind Pflicht. Wer als Laie selbst baut, riskiert, dass die selbst gemauerte Garage nicht den statischen Anforderungen entspricht. Das Maximum an Einbruchsschutz und Schutz vor Feuchtigkeit kann Ihnen auch nur ein Fachmann gewähren. 

Wandbaustoff, Putz und Dach

Stimmen Sie die verwendeten Mauersteine und Isolierung auf die Nutzung der Garage ab! Bei einer beheizten Garage, die als Hobbyraum genutzt werden soll, ist eine gute Wärmedämmung wichtig. Äußerlich können Sie die Garage in Struktur, Dachform und Farbe dem Wohnhaus angleichen.  Häufige Dachformen für Garagendächer sind das Flach-, Sattel-, Pult- oder Walmdach.

Fundament

Erst das Fundament sorgt für die Stabilität Ihrer Garage. Gängige Fundamentarten sind das Punkt-, Streifenfundament und/oder eine Bodenplatte. Fundamente können durch eine Stahlarmierung verstärkt werden. Das Fundament für eine Massivgarage können Sie auch selbst legen. 

Kosten für das Fundament

Unter Umständen ist es nur unwesentlich teurer, das gesamte Fundament anfertigen zu lassen. In Eigenleistung erbaute Fundamente kosten um 30 bis 60 Euro pro Quadratmeter. Eine Fachfirma hingegen nimmt ca. 70 bis 100 Euro pro Quadratmeter. Dafür liegt die Gewährleistungspflicht für Mängelbeseitigung dann aber beim beauftragten Unternehmer – je nach Vertragsgrundlage für 4 (nach VOB; Vergabe- und Vertragsleistung für Bauleistungen) bis 5 Jahre (nach BGB, Bürgerliches Gesetzbuch).

Welches Material eignet sich für gemauerte Garagen?

Zum Mauern von Garagen werden Mauersteine aus Porenbeton oder Kalksandstein verbaut, teilweise finden auch Leicht- oder Gasbetonsteine Verwendung. Ob Einzel- oder Doppelgarage - die Garage kann individuell an das Wohnhaus angepasst werden. 

  Bitte beachten Sie bei der Legung des Fundaments folgendes:

  • Festigkeit des Bodens prüfen und gegebenenfalls verdichten!
  • Beton exakt nach Vorgaben mischen, um Risse zu vermeiden!
  • Je größer, desto eher lohnt es sich, Transportbeton anliefern zu lassen.
  • Weitere Informationen zum Thema Garagen-Fundament finden Sie hier.
Fundament für gemauerte Garagen
Eine Bodenplatte bietet höchste Stabilität und größten Schutz vor Feuchtigkeit und Schädlingen.

Es geht günstiger: Mit massiven Fertiggaragen

Deutlich günstiger in der Anschaffung und weniger zeitaufwendig im Aufbau als gemauerte Garagen sind massive Fertiggaragen. Diese werden aus Beton oder Stahl hergestellt und können sowohl inklusive Montage als auch zur Selbstmontage erworben werden. Garagentore und Dachformen können Sie passend zum Haus wählen. Auf Wunsch werden Fenster und Türen sowie Stauböden in die Garagenplanung integriert. Fertige Standardmodelle mit den Maßen 6,00 m x 3,00 m x 2,50 m (L x H x B) kosten inklusive Fundamentierung und Montage im Durchschnitt 7.000 Euro.

  Tipp der Redaktion

Gemauerte Garagen kosten häufig doppelt so viel wie vergleichbare Fertiggaragen aus Beton oder Stahl. Preise für Fertiggaragen aus Stahl beginnen bei ca. 2.500 Euro, Fertiggaragen aus Beton kosten ab ca. 5.000 Euro.

Massive Fertiggaragen zum Vorteilspreis

Bei Käuferportal erhalten Sie auf Grundlage Ihrer persönlichen Wünsche und Anforderungen kostenlos drei Angebote von Garagen-Herstellern in Ihrer Region. Diese können Sie unverbindlich prüfen und so entscheiden, welche Variante sich für Sie am ehesten lohnt.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Alexander & Theresia Schulz | Fotolia
© Art in Everything | zazzle.de
© concept w | Fotolia
© Elena Elisseeva | Shutterstock
© Erwin Wodicka | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© hans engbers | Fotolia
© jarmoluk | Pixabay
© KB3 | Fotolia
© La Citta Vita | Flickr
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Garage cta lang
Angebote für Garagen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen