Garage

Auch als Hobbyraum geeignet

Großraumgaragen

Eine Großraumgarage bietet viel Platz für die Unterbringung von Autos und anderen Gegenständen. Käuferportal informiert Sie über Preise, Maße und Modelle von Großraumgaragen. Interessieren Sie sich für Anbieter und Angebotsvergleiche, klicken Sie hier und erhalten kostenlos und unverbindlich bis zu drei Angebote von geprüften Anbietern.

Flexibel und geräumig – die Großraumgarage

Großraumgaragen verfügen über genügend Platz für ein oder mehrere Autos sowie für Fahrräder, Werkzeuge und Sportgeräte. Sie können auch als Hobbyraum genutzt werden. Im Gegensatz zu einer Doppelgarage weisen sie meist keine interne Aufteilung und nur ein durchgehendes Garagentor auf. Das erleichtert das Ein- und Ausparken sowie die Beweglichkeit innerhalb der Garage.

Großraumgaragen werden in Massiv- und in Fertigbauweise angeboten. Die gängigsten Baumaterialien sind Mauerwerk, Beton und Stahl. Großraumgaragen sind sowohl privat als auch gewerblich nutzbar.

Großraumgaragen: Preise

Der Preis einer Großraumgarage hängt von verschiedenen Kostenfaktoren ab. Entscheidend sind die Größe, die Bauweise und Bauteile (z. B. Garagentor sowie der Torantrieb). Im Folgenden finden Sie einige Preisbeispiele, an denen Sie sich orientieren können.

Preisbeispiel für eine Großraumgarage aus Stahl

Technische Daten:

  • mögliche Maße:
    6,00–8,50 x 2,50 x 5,00–6,30 m (L x H x B)
  • vollverzinkter Stahl
  • Fertigbauweise zum Selbstaufbau
  • Marken-Sektionaltor
  • ohne Türen und Fenster
  • Schneelast von 175 kg/qm

  6.800–8.200 €

 

Großraumgarage Maße

 

Zusätzliche Kosten

Bitte beachten Sie, dass im Regelfall noch einige Extrakosten anfallen:

  • Garagenfundament: ca. 1.200 €
  • Lieferung: ne nach Anbieter bis zu 400 €
  • Montage: ca. 450 bis 2.000 €
  • höherwertiges Garagentor: ca. 1.000–2.000 €
  • elektrischer Torantrieb: ca. 700–800 €
  • Anti-Kondensations-Vliess: ca. 400 €
  • Regenrinnen: ca. 100–350 €
  • stabilere Statik für höhere Schneelast:

​175 kg/m² ca. 130 €
250 kg/m² ca. 390 €
​300 kg/m² ca. 520 €

  • Nebentür: ca. 300–400 €
  • Fenster: ca. 150 €
  • Voraussetzungen für Dachbegrünung: ca. 500 €
  • Bauantragsservice: ca. 130 €

Je nachdem, was Sie in der Garage lagern wollen, sollten Sie auch den Einbruchschutz bedenken. Auch hochwertiges Sicherheitszubehör hat seinen Preis.

Preisvorteil durch Preisvergleich

Am besten lässt sich der Preis für Ihre Garage anhand eines konkreten Angebotes bestimmen. Nutzen Sie deshalb den Service von Käuferportal: Wir vermitteln Ihnen kostenlos und unverbindlich bis zu drei Angebote von Anbietern aus Ihrer Nähe.

Erhalten Sie bis zu 3 Garagen-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Bauweisen von Großraumgaragen

Viele Garagenhersteller bedienen sich der Modul- oder Fertigbauweise. Der Grundsatz an vorgefertigten Garagenteilen kann in vielen verschiedenen Variationen zusammengesetzt werden. Dies erlaubt Flexibilität bei geringen Kosten und gleichbleibender Qualität. Die Module sind oft mit speziell angefertigten Bauteilen und Sondermaßen kombinierbar.

Großraumgaragen lassen sich in vielen Varianten planen

Bauweisen von Großraumgaragen

Vorteile der Modulbauweise

  • kürzere Bauzeit durch Vorfertigung
  • Austrocknungszeiten entfallen
  • hoher Anteil an Eigenleistungen möglich (z. B. Garagenausbau, Malerarbeiten, Arbeiten an der Außenfassade)
  • erfüllt höchste energetische Ansprüche, da fugenlos und sehr winddicht

Auch Garagen in Massivbauweise bieten dem Bauherrn einige Vorteile.

Vorteile der Massivbauweise

  • sehr gutes Raumklima
  • meist für Erddruck ausgelegt (Garagenbau am Hang ist möglich)
  • kann als Terrasse genutzt werden
  • ohne Pflege 30 Jahre und länger haltbar

Massiv gebaute Großraumgaragen sind jedoch teurer als solche aus Fertigteilen. Hinzu kommt die lange Bauzeit (10–14 Tage) und, dass der Beton nach Abschluss der Bauarbeiten noch austrocknen muss.

Baumaterialien

Großraumgaragen in Fertigbauweise werden meist aus Beton oder Stahl gefertigt. Im Folgenden hat Käuferportal die wichtigsten Eigenschaften dieser Materialien für Sie zusammengestellt.

Fertigteilgarage aus Beton:

Vorteile

  • kurze Montagezeit ab 1 Stunde
  • sehr gute Wärmedämmwerte
  • im Schnitt nur halb so teuer wie Garagen in Massivbauweise
  • kann auch als Terrasse genutzt werden
  • ohne Pflege ca. 15–20 Jahre haltbar
  • meist für Erddruck geeignet (Garagenbau am Hang ist möglich)

Nachteile

  • Probleme durch unzureichende Lüftung (ein Luftentfeuchter, Fenster oder Belüftungssystem kann helfen)
  • der Errichtungsort auf dem Grundstück muss mit einem Kran erreichbar sein
  • benötigen ein stabiles Fundament

Fertiggaragen aus Stahl

Vorteile

  • sehr günstiger Preis
  • gute Belüftung
  • kurze Montagezeit von ca. 4–8 Stunden
  • ohne Pflege ca. 25–35 Jahre haltbar

Nachteile

  • schlechte Wärmedämmung
  • nicht für Erddruck geeignet (kein Garagenbau am Hang)
  • nicht als Terrasse nutzbar

Interessieren Sie sich für eine Garage aus Holz? Dann lesen Sie bitte hier weiter. Auch ein Carport kann eine Alternative zur Garage sein.

Großraumgaragen passen sich an Ihre Begebenheiten an

Individueller Aufbau einer GroßraumgarageWände

Einige Hersteller konstruieren die Garage bei Bedarf ohne störende Stützen, Wandvorsprünge an den Seitenwänden oder an der Decke. Dies bietet Vorteile beim Ein- und Aussteigen, beim Einbau von Regalen und beim zusätzlichen Unterstellen von Motorrädern und Fahrrädern.

Putz

Die Fassade Ihrer Großraumgarage lässt sich ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten. Durch das Auftragen von Acryl-Einschichtputz und entsprechender Farbauswahl können die Fassaden von Haus und Garage genau aufeinander abgestimmt werden. Auch die Lieferung in Putzstruktur oder schalungsglattem Beton zur freien weiteren Behandlung sind möglich. Viele Hersteller bieten standardmäßig eine reiche Farbauswahl an.

Maße von Großraumgaragen

Großraumgaragen sind in unterschiedlichen Maßen erhältlich. Sie variieren je nach Hersteller. Oft können auch ungewöhnliche Formen und Sondermaße realisiert werden. Extrawünsche verursachen jedoch zusätzliche Kosten. Die folgenden Angaben sind eine Orientierungshilfe bei Standardmaßen für Großraumgaragen.

Großraumgaragen stehen in vielen verschiedenen Maßen zur Verfügung

Individuelle Maße für eine Großraumgarage

Baugenehmigung

Viele Bauherren fragen sich, ob sie für das Aufstellen einer Garage eine Baugenehmigung benötigen. Diese Frage lässt sich gar nicht so leicht beantworten, da in jedem Bundesland andere Regelungen bestehen. Für Informationen über die bei Ihnen geltende Bauordnung sollten Sie die Stadt- oder Kreisverwaltung bzw. das für Sie zuständige Bauamt kontaktieren. Sie können auch den Bauantragservice vieler Anbieter in Anspruch nehmen: Gegen eine Gebühr kümmern diese sich um alle Behördengänge und Dokumente, die für Ihre Baugenehmigung nötig sind.

  Tipp der Redaktion

Erkundigen Sie sich, ob in Ihrer Region für das Aufstellen einer Garage eine Baugenehmigung nötig ist! Garagen, die ohne Baugenehmigung errichtet wurden, müssen im schlimmsten Fall wieder abgerissen werden.

Anbieter von Großraumgaragen

Auf dem deutschen Markt gibt es eine ganze Reihe von etablierten und kompetenten Garagenanbietern. Fast alle haben auch Großraumgaragen im Programm. Lassen Sie sich von Käuferportal beraten und erhalten Sie bis zu drei Angebote von Fachunternehmen aus Ihrer Nähe. Unser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich.

Bildquellen:
© Käuferportal
© albund | Shutterstock
© by studio | Fotolia
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© jarmoluk | Pixabay
© KB3 | Fotolia
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH
Garage cta lang
Angebote für Garagen
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen