Fertighaus

Alle Infos auf einen Blick

SchwörerHaus

Das Unternehmen SchwörerHaus KG ist Teil der Schwörer-Gruppe und stellt Fertighäuser her. Mehr Informationen über den Hersteller und über seine Produkte erhalten Sie bei Käuferportal.

Schwörer wurde im Jahr 1950 als Baustoffhandel gegründet. Nach dem Bau mehrerer Werke zur Produktion verschiedener Baumaterialien errichtete die Firma 1966 die ersten Häuser. Mehrere Einzelunternehmen, die sich alle auf die einzelnen Bereiche des Baugewerbes konzentrierten, gingen aus Schwörer hervor. So wurde 1985 die Firma Schwörer Computer gegründet, die ein CAD-Programm für die Konstruktion der Fertighäuser entwickelte. Bereits 1973 fertigte Schwörer 250 Häuser im Jahr, heute liegt die jährliche Produktion zwischen 800 und 1.000 Häusern. Für seine architektonischen Leistungen gewann Schwörer in den Jahren 2006 und 2011 den Deutschen Fertighauspreis „Golden Cube“.

Die Häuser von Schwörer

Schwörer fertigt sowohl die Haus- als auch die Kellerelemente in seinem Werk vor. Garagen gehören bei Schwörer ebenfalls zur Hausausstattung. Jedes Haus erfüllt mindestens die Anforderungen an ein Effizienzhaus-70 und kann als Landhaus, Stadtvilla, Bungalow oder im Bauhausstil umgesetzt werden. Folgende Hausstile bietet Schwörer darüber hinaus an:

SchwörerHaus im Überblick

Vollständiger Firmenname SchwörerHaus KG
Gründungsjahr 1950
Mitarbeiter 1.300
Standorte Hohenstein (Hauptsitz)
Werke für Baugewerbe an 8 Standorten
umgesetzte Projekte

36.000 gebaute Häuser

Homepage www.schwoererhaus.de
Kontakt SchwörerHaus KG
Hans Schwörer Strasse 8
72531 Hohenstein/Oberstetten
Tel.: 07387 16 - 0
Fax: 07387 16500 - 100
info@schwoerer.de

Service und Finanzierung

In den drei Ausstattungszentren können die Bauherren Badmöbel, Bodenbeläge oder Dacheindeckungen auswählen. Individuelle Möbel fertigt die firmeneigene Design-Schreinerei an. Schwörer vermittelt Grundstücksangebote und ermöglicht seinen Bauinteressenten Besichtigungen in Kundenhäusern. Der 1998 aus der Schwörer-Gruppe hervorgegangene Finanzservice dient als Ansprechpartner für Finanzierungsfragen. Nach Fertigstellung des Hauses steht fünf Jahre lang ein kostenloser Kundendienst zur Verfügung. Zudem muss der Kunde 90 Prozent des Hauspreises erst sieben Tage nach der Hausübergabe bezahlen.

Bildquellen:
© Käuferportal
© Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) | Europäische Union
© TÜV Saarland Gruppe | tekit Consult Bonn Gruppe GmbH