Fenster

Pax Fenster: Alle Infos auf einen Blick

Die Pax AG produziert Kunststofffenster sowie Holzfenster, die zum Teil für den Einsatz in denkmalgeschützten Gebäuden geeignet sind. In unserem Herstellerüberblick erfahren Sie alles über das Unternehmen.

Die Gründung von Pax geht auf die Übernahme eines Wagenradherstellers im Jahr 1984 zurück. Zunächst baute Pax seine Fenster auf handwerkliche Weise, ab 1989 ging die Firma jedoch zur Serienfertigung über. Heute besteht Pax neben seinem Hauptsitz aus vier Produktionsstandorten, die als separate Firmen geführt werden. Der Hersteller verkaufte seine Produkte früher noch im regionalen Direktvertrieb, strukturierte sich aber zu einem überregionalen Unternehmen um und verfügt damit einhergehend über ein eigenes Händlernetz.

Die Produkte von Pax

Seine Holzfenster stellt Pax je nach Kundenwunsch aus Kiefer, Lärche, Fichte, Eiche oder Eukalyptus her. Das Eukalyptusholz stammt aus einem PEFC-zertifizierten Anbaugebiet in Spanien. Unter der Marke Paxsecura führt der Hersteller einbruchhemmende Beschläge, Verschlusssysteme, Verglasungen und Griffe, die gegen Aufpreis in jedes Pax-Fenster integrierbar sind.

Fenster

  • Pax Classic (Holzfenster zum Einsatz für den Denkmalschutz, U-Wert: bis 0,9)
  • Paxpremium (Holz-Alu-Fenster, U-Wert: bis 0,9)
  • Paxabsolut (Kunststofffenster, flächenversetzt oder halbflächenversetzt, U-Wert: bis 0,74)
  • Paxretro (historisierendes Fenster, U-Wert: bis 1,0)
  • Paxrestora (historisierendes Fenster mit 45 mm Bautiefe)
  • Paxpur (historisierendes Fenster mit 58 mm Bautiefe)
  • Paxsimplex (historisierendes Fenster mit Einfachverglasung)

Weitere Produkte

  • Haustüren
  • Balkon- und Terrassentüren
Blank

Erhalten Sie bis zu 3 Fenster-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen

Service

Der Verkauf und die Montage der Fenster erfolgt ausschließlich über Fachhändler. Zum Fachhändlernetz von Pax gehören deutschlandweit rund 1.000 Anbieter. Auf die Oberflächen der meisten seiner Holzfenster gewährt Pax eine Garantie von zehn Jahren. Alle weiteren Serviceleistungen werden vom jeweiligen Fachhändler angeboten.

Pax im Überblick
Vollständiger Firmenname Pax AG
Gründungsjahr 1984
Standorte Ingelheim (Hauptsitz)
Mitarbeiter 121
Jahresumsatz 11,7 Millionen € (2012)

Homepage

www.pax.de
Kontakt Neuweg 7
55218 Ingelheim
Tel.: 06132/791110
Fax: 06132/73035
Mail: info@pax.de
Angebote für Fenster
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
Deutschlandkarte
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich