Fenster

Robust und pflegeleicht

Alufenster

Alufenster kennzeichnen sich durch eine Reihe von Vorteilen, die in vergleichbarer Ausprägung weder bei Kunststofffenstern noch bei Holzfenstern zu finden sind. Die hervorragenden Materialeigenschaften von Aluminium machen diesen Werkstoff zu einer leistungsstarken Alternative im Fensterbau. Wir haben alle Informationen rund um Aluminiumfenster für Sie zusammengefasst.

Aluminium als hochwertiges Rahmenmaterial

Fenster aus Aluminium genießen einen hervorragenden Ruf: Sie gelten als besonders stabil, pflegeleicht und vielseitig. Die leichte Bauweise und die guten Materialeigenschaften sind jedoch nicht gerade günstig. Ob sich die Anschaffung für Sie lohnt, erfahren Sie hier bei Käuferportal. Wir haben alle Vor- und Nachteile von Alufenstern für Sie zusammengefasst und mit anderen Materialien verglichen.

Vor- und Nachteile von Alufenstern

  • beständig und witterungsresistent
  • geringer Wartungs- und Reparaturaufwand
  • hohe Stabilität
  • sehr gute Wärmedämmung (bei thermischer Trennung)
  • Produktion sehr energieaufwendig
  • Größenänderung bei Temperaturschwankungen
  • hohe Erstinvestition

Alufenster: Aufbau und thermische Trennung

Aufbau eines AlufenstersAluminium besitzt eine sehr gute Wärmeleitfähigkeit. Alte Alufenster besitzen meist eine vergleichsweise schlechte Wärmedämmung. Moderne Alufenster hingegen sind mehrschalig aufgebaut, wobei die einzelnen Schalen durch einen Isolationskern getrennt sind. So wird ein sehr guter Dämmwert erreicht. Ausschlaggebend für die Energieeffizienz ist auch die Verglasung. Der Einsatz von Wärmeschutzglas beispielsweise hat einen besonders positiven Effekt auf die energetischen Eigenschaften des Fensters.

Wärmedämmung von Alufenstern

Entscheidend bei der Wahl von Fenstern ist der Wärmedurchgangskoeffizient (U-Wert). Dieser gibt an, wie wärmedurchlässig ein Bauteil ist. Je niedriger der U-Wert, desto besser die Wärmeisolation. Moderne Alufenster haben einen U-Wert von 1,3 W/m²K oder weniger, was in Kombination mit Mehrfachverglasung eine gute bis sehr gute Wärmedämmung erzielt.

Preisvergleich

Alufenster mit guter Wärmedämmung sind im Schnitt teurer als Kunststoff- oder Holzfenster. Bei einer Größe von 60 mal 60 Zentimetern sind die Alufenster etwa doppelt so teuer wie beispielsweise Kiefernholzfenster oder Kunststofffenster. Je größer das Fenster wird, desto mehr nähert es sich den Preisen von Holzfenstern an.

Größe der Fenster Preis pro Aluminiumfenster* Kiefernholzfenster
60 x 60 cm ab 300 € ab 150 €
100 x 200 cm ab 650 € ab 550 €
* Dreh-Kippfenster inkl. Dreifachverglasung mit einem U-Wert von 0,6 W/m²K

Dem hohen Anschaffungspreis von Alufenstern stehen jedoch die Langlebigkeit und die selten notwendigen Wartungsarbeiten gegenüber. Ausschlaggebend für den Preis ist neben der Rahmenkonstruktion die Verglasung der Fenster.

Erhalten Sie bis zu 3 Fenster-Angebote zum Vergleich!

Kostenlos Angebote vergleichen & sparen
2 Monteure bauen Fenster ein
Fenster Holz-Alu-Profil im Querschnitt mit Dreifachverglasung
Verschiedene Fensterformen und Modelle
Maßnehmen eines Fensters

  Alte Alufenster austauschen

Der Unterschied bei Wärmedämmung und Energieeffizienz alter und neuer Alufenster ist enorm groß. Deshalb werden die Kosten für den Austausch alter Fenster sehr schnell durch die folgende Energieeinsparung amortisiert.

Beschichtungen von Alufenstern

Unterschiedliche Verfahren der Beschichtung ermöglichen auch bei Aluminium vielfältige Designs und Anwendungsmöglichkeiten. Die richtige Beschichtung ist aber auch vor allem deshalb nötig, weil blankes Aluminium oxidiert und so mit der Zeit vergraut. Für die Oberflächenveredelung von Aluminium gibt es zwei Verfahren: Eloxieren und Pulverbeschichten. Außerdem können spezielle hochwetterfeste Beschichtungen oder Holzdekorbeschichtungen aufgebracht werden.

Eloxieren

Chemisches Verfahren (Icon)Durch das chemische Verfahren beim Eloxieren wird eine Oxidschicht auf die Aluminiumoberfläche aufgetragen. Dies verstärkt die natürliche Beschichtung um das Hundertfache. So wird die Widerstandsfähigkeit gegen Witterung und chemische Belastungen auf Dauer sichergestellt. Typische Eloxalfarben sind gold, silber oder bronze.

Pulverbeschichtung

Pulverbeschichtung (Icon)Bei diesem Verfahren wird das Material zunächst gründlich gereinigt und entfettet. Das Pulver aus Polyester- oder Epoxidharz wird im Anschluss aufgesprüht, geschmolzen und am Ende eingebrannt. Bei der Pulverbeschichtung sind sämtliche RAL-Farben realisierbar.

Hochwetterfeste Beschichtungen

wetterfest (Icon)Herkömmliche Pulverbeschichtungen können mit der Zeit ausblassen und sind mit ihrer relativ weichen und glatten Struktur empfindlich gegenüber Kratzern. Neuartige Pulver weisen eine deutlich höhere Wetterbeständigkeit auf und sind dank der angerauten Oberfläche widerstandsfähiger.

Reinigung von Alufenstern

Eine Pulverbeschichtung oder das Eloxieren schützen zwar die Aluminiumrahmen, dennoch sollte dieser Schutz durch Konservierung und Reinigung verstärkt und erhalten werden. Fett und Öl lassen sich problemlos mit handelsüblichen Neutralreinigern beseitigen. Bei stärkerer Verschmutzung, beispielweise durch Ruß, helfen Neutralreiniger in Verbindung mit Abrasivstoffen. Je nach Standort empfiehlt es sich, die Oberflächen der Aluminiumprofile zweimal pro Jahr zu reinigen.

Materialkombinationen als Alternative

Eine Alternative zu Rahmen aus reinem Aluminium sind verschiedene Materialkombinationen. Holz-Alu-Fenster bestehen von außen aus wetterfestem Aluminium und verleihen dem Raum durch ihre Holzinnenseite eine warme Atmosphäre. Die Preise für Rahmen aus Holz und Aluminium sind höher als bei Holz-, aber niedriger als bei Aluminiumrahmen. Sie vereinen Dämmeigenschaften, Gestaltungsvielfalt, Wartungsfreundlichkeit und ökologische Aspekte. Eine weitere Möglichkeit ist der Einsatz von mit Kunststoff beschichteten Alurahmen.

Fensteranbieter in Ihrer Region

Welches Material für Ihre Fenster passend ist, kann Ihnen ein Fachmann vor Ort am besten erklären. Käuferportal hilft Ihnen bei der Anbietersuche.

Klicken (Icon)

Füllen Sie in wenigen Klicks den Fragebogen aus und wir vermitteln Ihnen kostenfrei und unverbindlich bis zu drei geprüfte und qualifizierte Fensteranbieter aus Ihrer Region.

Telefon (Icon)

Die geprüften Anbieter beraten Sie persönlich und ausführlich und erstellen Ihnen auf Grundlage Ihrer speziellen Wünsche und Vorstellungen Angebote.

Angebote unterbreiten - Icon

Prüfen Sie die Angebote und vergleichen Sie die Anbieter hinsichtlich Preis und Leistungsumfang. So finden Sie schnell und einfach Ihren passenden Fensterpartner.

Bildquellen:
© Driving South | fotolia.com
© Käuferportal

Fenster cta deutschlandkarte lang
Angebote für Fenster
von regionalen Anbietern vergleichen
Bitte wählen Sie Ihren Standort
  • Unverbindliche Angebote
  • Nur qualifizierte Anbieter
  • Bundesweites Netzwerk
  • Über 1.000 Anfragen monatlich
Deutschlandkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen