Top-Anbieter
Personenaufzug Bürogebaeude

Beratung

Je klei­ner der Auf­zug aus­fal­len kann, desto gerin­ger sind die Inves­ti­ti­ons- und Fol­ge­kos­ten. Doch wird er zu klein geplant, kommt es bei der Benut­zung zu Eng­päs­sen. Bis­wei­len setzt auch die Inan­spruch­nahme ...

weiterlesen
Innenliegender Glasaufzug

Modelle

Per­so­nen­auf­züge las­sen sich durch ihre Antriebs­ar­ten und durch ihre Anbrin­gungs­art unter­schei­den. Je nach Beschaf­fen­heit des Gebäu­des wer­den Auf­züge in einem Schacht im Innern mon­tiert oder an der Außen­wand. ...

weiterlesen
Aufzug, Etagen-Auswahl

Preise

Pau­schale Anga­be, bei­spiels­weise Preis pro Hal­te­punkt oder Preis pro Qua­drat­me­ter, als Leit­maß exis­tie­ren daher nicht. Vor allem Son­der­wün­sche oder Extra-­Ser­vice ver­ur­sa­chen schnell meh­rere Tau­send Euro an Zusatz­kos­ten. ...

weiterlesen
Aufzug, Technik

Hersteller

Auf die welt­weit sechs größ­ten Auf­zugher­stel­ler ent­fal­len mehr als 80 Pro­zent der Welt­markt­an­tei­le. Die Mark­tauf­tei­lung ist auch in Deutsch­land ähn­lich. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat die Bran­che durch die ver­stärkte Bautä­tig­keit ...

weiterlesen
Blank
Sie suchen einen Personenaufzug?

Personenaufzug

Wirtschaftlich und effizient: Aufzüge für Wohn-, Büro- und Firmengebäude

Personenaufzüge lassen sich heutzutage in fast jeden Gebäudetyp problemlos und flexibel integrieren. Egal welcher Gebäudetyp, die Anforderungen an Fahrstühle bleiben gleich: sicher, leise und wirtschaftlich sollen Passagiere in jedes Stockwerk transportiert werden. Damit alle Etagen mühelos und komfortabel erreichbar sind, sollte der Lift im dauerhaften Betrieb zuverlässig funktionieren. Regelmäßig gewartet, haben moderne Personenaufzüge eine Lebensdauer von bis zu 40 Jahre. In Neubauten meist schon Standard, kennzeichnet moderne Personenaufzüge eine platz- und energiesparende Bauweise. Käuferportal sagt Ihnen, was Sie bei der Anschaffung beachten müssen und wie Sie den für sich günstigsten Personenaufzug finden.

Aufzug Kombination Innenbereich  Aufzug Mechanik  Innen Personenaufzug

Preise, Kosten und staatliche Förderungen bei Personenaufzügen

Der Preis für einen neuen Aufzug hängt vom Antrieb, der Anzahl der Stockwerke und den baulichen Voraussetzungen ab. Für einen außen am Haus angebrachten Aufzug, der bis zu drei Personen befördern und zwei Stockwerke anfahren soll, müssen Sie rund 40.000 Euro einplanen. Zusatzkosten entstehen dann, wenn noch kein Fahrstuhlschacht vorhanden ist und der Aufzug im Gebäude integriert werden soll. Um die Kosten zu senken, können Sie bei der staatlichen KfW-Bank zinsgünstige Kredite beantragen. Mit dem Programm „Altersgerecht Umbauen“ fördert die KfW bis zu 50.000 Euro pro Wohneinheit. Auf Käuferportal finden Sie Informationen zu Preisen und Förderungen und können Sie Angebote zertifizierter Händler einholen.

Weitere Informationen:

Den passenden Aufzug-Hersteller finden

Für jeden Gebäudetyp gibt es die passende Lösung – ob der Personenfahrstuhl für das Einfamilienhaus oder ein solider Lastenaufzug für das Gewerbe. Entscheidend ist stets die Anzahl der Stockwerke, die Architektur des Gebäudes und wie viele Personen gleichzeitig transportiert werden sollen. Neben dem derzeitigen Marktführer Schindler sind die bekanntesten Hersteller die amerikanische Firma Otis, der finnische Hersteller Kone und das traditionsreiche Unternehmen ThyssenKrupp. Auf Käuferportal finden Sie mit einem einfachen Fragebogen den für Sie passende Hersteller und bekommen kostenfrei drei auf Sie und Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnittene Angebote.

Weitere Informationen:

Alles gut geplant: Vorschriften und Sicherheitsrichtlinien für Aufzüge

Moderne Aufzüge werden durch Fachleute schnell und sicher eingebaut. Die Sicherheit von Personen- und Lastenaufzügen wurde bis 2011 von den Betriebsvorschriften der „Technischen Regeln für Aufzüge (TRA)“ festgeschrieben, mit der europäischen Eingliederung wurden nach 2011 die nationalen Regelwerke überflüssig. Personenaufzüge müssen regelmäßig überwacht und alle zwei Jahre geprüft werden. Lastenaufzüge sind hingegen nicht überwachungsbedürftig. Wenn diese sogar ausschließlich zum Transport von Gütern eingesetzt werden, wird vom Betreiber oder Arbeitgeber festgelegt, wie oft eine Prüfung zu erfolgen hat. Welche Vorschriften Sie beachten müssen und in welchen Zeitabständen eine Wartung erfolgen muss, sagt Ihnen der Fachberater. Käuferportal vermittelt Ihnen unverbindlich drei Fachberater in Ihrer Nähe.

Weitere Informationen:

Blank
Sie suchen einen Personenaufzug?